viniyoga, yoga wiesbaden

 

Mein Yoga-Angebot

Seminar / Workshop

Kontakt

Zu meiner Person

Warum Yoga?

Die Tradition

Hintergrund:
Zum Nachlesen

Impressum

 

 

Lyrik

yoga wiesbaden

 

Der Mensch ist das Maß. Im Yoga steht die individuelle, sich vertiefende und weiterentwickelnde Erfahrung im Mittelpunkt.

Das bietet Yoga nach Maß:

  • Individuelle Begleitung für das selbständige Üben zu Hause
  • Üben in einer kleinen Gruppe
  • Individuelle Angebote an Ihrem Arbeitsplatz, z. B. Coaching oder Vorstellen von Yoga im Rahmen von Gesundheitstagen.

Im Yoga geht es nicht darum, auf dem Kopf zu stehen, sondern fest auf den eigenen Beinen.

 

"Der Leib ist das Zelt der Seele"

Dieser Ausspruch Hildegard von Bingens drückt für mich in westlichen Worten die Zielsetzung meines Yogaunterrichts aus.

 

Hintergrund:

Individueller Unterricht - Was bedeutet das?

Sie suchen nach einer individuell auf Sie zugeschnittenen Yogapraxis für das selbständige Üben zu Hause? Ich erarbeite mit Ihnen ein persönliches Übungsprogramm, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und in Ihren Alltag passt. Informationen zum herunterladen finden Sie hier.

 

Aktuelles:
Viniyoga - wenn der Mensch das Maß ist

Aus eigener Kraft positive Erfahrungen herstellen

 

Letzte Aktualisierung: 08.12.2017

 

 

 

 

 

 

 

 


Katharina Jäschke

 

 

img3.gif

 

 

Mein Yoga-Angebot

 

Startseite

 

 

Individueller Unterricht

Yoga-Kurse

Seminar / Workshop

Individuelle Kurse

Probestunde

 

 

Individueller Unterricht

Nicht jeder Mensch möchte vom Yoga das Gleiche

Im Einzelunterricht kann auf ganz individuelle Fragestellungen, auf die körperlichen wie auch die seelisch-geistigen Ebenen eingegangen werden. Jeder Mensch bringt für die Yogapraxis andere Möglichkeiten und Bedingungen mit. Yoga-Kenntnisse sind nicht erforderlich!

Gründe für eine regelmäßige Yogapraxis können beispielsweise sein:

  • Gesund bleiben, den Körper beweglich halten, Spannungen reduzieren, belastbar bleiben
  • Die Belastung durch berufliche Anforderungen reduzieren
  • Hilfe gegen täglichen Stress oder bei Einschlafstörungen …
  • …bei körperlichen Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen, Migräne, Bluthochdruck
  • …bei Störungen des mentalen Gleichgewichts
  • Unterstützung während der Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung
  • Der Wunsch nach positiver Beeinflussung depressiver Verstimmungen oder Angstzustände
  • Ein besseres Verständnis für sich selbst entwickeln – die eigenen Möglichkeiten und Begrenztheiten
  • Unterstützung und Hinführung zur Meditation
  • Über den Einzelunterricht Zugang zum Gruppenunterricht finden

Individueller Unterricht - Was bedeutet das?

Informationen zum herunterladen finden Sie hier .

Eine traditionelle Methode

Angesichts des sonst im Yoga üblichen Gruppenunterrichts gilt Einzelunterricht noch immer als etwas Besonderes, obwohl in der Jahrhunderte alten Tradition des Yoga das eigenverantwortliche Üben unter Anleitung eines kompetenten Lehrers selbstverständlich war.

Yoga verfolgt seit jeher ein Konzept, das in einer immer normierteren Welt ausgesprochen modern erscheint: Der einzelne Mensch, nicht das Bewältigen einer bestimmter Übung oder Technik, steht im Mittelpunkt. An die besondere Person muss jede Yogaübung angepasst werden, nicht umgekehrt.

Yoga versteht sich nicht als alternative Medizin, sondern als Ergänzung zur Medizin, die mit den Bemühungen des Arztes oder Therapeuten kooperiert.

Kontakt und Information zu Einzelstunden:

 

E-Mail oder Tel. 0611-812514

 

zurück Startseite  Yoga-Angebot

 

 

Startseite

 

 

Individueller Unterricht

Yoga-Kurse

Seminar / Workshop

Individuelle Kurse

Probestunde

 

 

Yogakurse in Wiesbaden

Sie üben regelmäßig in einer kleinen Gruppe.

In einem regelmäßig besuchten Yoga-Kurs kann es durch kontinuierliches Üben zu vertiefenden Erfahrungen kommen. Mein Anliegen ist es, die gemachten Erfahrungen im Alltag wirken zu lassen, damit diese zu einem bewussten Umgang mit sich selbst und anderen führen können.

Sie üben in der Tradition des Viniyoga.

 

Montag
10:00 - 11:10

 

15.01. - 19.03.2018  Noch Plätze frei
(10 Termine, 130 EUR)

09.04. - 25.06.2018  Anmeldung möglich
(10 Termine, 130 EUR)

 

 

Montag
18:30 - 19:45 Uhr

 

Yoga-Meditation:
27.11. / 4.12. / 18.12.2017
  belegt
Details hier

 

15.01. - 19.03.2018  Noch Plätze frei
(10 Termine, 130 EUR)

09.04. - 25.06.2018  Anmeldung möglich
(10 Termine, 130 EUR)

 

 

Kursort:

Adelheid Seminarhaus, Adelheidstraße 82 (Hinterhaus), Wiesbaden
Eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

 

Meine Kurse sind zertifiziert durch die Zentrale Prüfstelle Prävention, das heißt die meisten Krankenkassen bezuschussen im Rahmen Ihrer Leistungen die Teilnahme an einem meiner Kurse.

Mit der Überweisung der Kursgebühr werden die Teilnahmebedingungen anerkannt.

 

Probestunde und Einstieg in laufenden Kurs

Nach Absprache können Sie zu Beginn auch in einen laufenden Kurs einsteigen. Je nach Vorkenntnissen und gesundheitlichem Befinden empfehle ich zum Einstieg begleitend eine oder mehrere Einzelstunden.

Eine Probestunde kostet 10 € und ist am Beginn eines Kurses ist möglich.

 

Anmeldung und Information

E-Mail oder Tel. 0611 - 812514

 

zurück Startseite   Yoga-Angebot

 

 

Yoga in der Mittagspause in Mainz
 

Montags findet in Mainz von 12:15 Uhr bis 13 Uhr in einem Unternehmen ein regelmäßiger Kurs "Yoga in der Mittagspause" statt, bei dem nach Absprache auch Externe teilnehmen können.

Wichtig ist eine regelmäßige Teilnahme.

Information
E-Mail oder Tel. 0611-812514

 

zurück Startseite   Yoga-Angebot

 

 

 

 

 

Startseite

 

 

Individueller Unterricht

Yoga-Kurse

Seminar / Workshop

Individuelle Kurse

Probestunde

 Seminare und besondere Kurse

 

Workshop Yoga-Philosophie

atha yoga anushâsanam  (YS 1.1)
Jetzt folgt eine Einführung in Yoga, die auf Erfahrung beruht.

Auch 2018 biete ich wieder (mindestens) einen Workshop an, in dem ich einen wichtigen Aspekt aus dem Yoga Sutra des Patanjali, vorstellen und zeigen werde, wie Impulse in das praktische Üben integriert werden können.

Das Thema wird noch bekannt gegeben.

Information:
Tel.. 0611 - 812514, E-Mail: kontakt@katharina-jaeschke.de

 

Zeit:

Leitung:

Gebühr:

Ort:            

So, 22. April 2018 von 10:30 bis 15 Uhr

Katharina Jäschke, Yogalehrerin BDY/EYU

 55 Euro

Frauengesundheitszentrum Sirona e.V., Schiersteinerstraße 21, Wiesbaden

 

zurück Startseite   Yoga-Angebot

 

Workshop Yoga-Philosophie am 22.10.2017
Vertrauen - eine innere Haltung und Kraft

Danke für Eure Teilnahme, schön, dass Ihr mir (wieder) euer Vertrauen geschenkt und euch auf das Thema eingelassen habt.

 

 

3 Meditationsabende

Eine Auszeit nehmen...
... in der Stille Kraft für den Alltag gewinnen

Mit Körperbewegung und Atemachtsamkeitsübungen zur Stille in der Meditation finden.
 

Termine:

Zeit:

Kosten:

Ort:            

Montag 27.11. / 4.12. / 18.12.2017

jeweils 18:30 - 19:45 Uhr

 45 Euro für die drei Abende

Adelheid Seminarhaus, Adelheidstraße 82 (Hinterhaus), Wiesbaden


Die Grundlage der Meditation ist für mich das Yoga Sutra des Patañjali. Er beschreibt Meditation als Prozess des Zur-Ruhe-Kommens der Bewegungen des Geistes. Die Yogameditation ist ein ganzheitlicher Weg der Körper, Atem und Geist im Üben integriert. den Körper und Geist für das Sitzen in Stille vor.

Alle Übungen, so auch die Sitzhaltung in der Meditation werden den Bedürfnissen der Übenden angepasst.n diesem alten philosophischen Text finden sich viele Antworten auf Fragen, die uns im Laufe unseres Lebens bewegen. Üben heißt Asana, Meditation und Alltagshaltung.

 

Weitere Informationen als pdf

Information
Tel.. 0611 - 812514, E-Mail: kontakt@katharina-jaeschke.de

zurück Startseite   Yoga-Angebot

 

 

 

Individuelles Yogaangebot, z. B. an Ihrem Arbeitsplatz

Ich biete Coaching für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitabeiter an. Dieses kann individuell vereinbart werden.

 

Die Gründe für ein Coaching können z.B. Stressbedingte Einschränkungen, Burn-Out-Gefahr, unspezifische Rückenbeschwerden, Schlafprobleme oder andere gesundheitliche Beschwerden sein.

 

Yoga-Coaching kann nur auf freiwilliger Basis zum Erfolg werden, denn es setzt eigenes Tun (d.h. Üben) voraus. Wichtiger als die Dauer des Übens ist die Regelmäßigkeit.

Bitte sprechen Sie mich an.

 

Zur Zeit biete ich keine regelmäßigen Kurse in Firmen an.

 

 

 

Startseite  /\  Mein Yoga-Angebot  /\  Kontakt  /\   Zu meiner Person /\  Warum Yoga  /\  Die Tradition /\ Hintergrund  /\  Impressum

 

img3.gif

 

Warum Yoga?

 

Startseite

Mein Yoga-Angebot

Seminar / Workshop

Kontakt

Zu meiner Person

Warum Yoga?

Die Tradition

Hintergrund:
Zum Nachlesen

Impressum

 

 

Lyrik

 

Durch das Üben können Sie Kraft und Lebensfreude erfahren, um so den Alltag besser zu meistern.

Das kann Yoga bieten

  • Fachgerechte Anleitung in Yoga und Meditation
  • Gezielte Hilfe für den Rücken etc.
  • Abbau muskulärer Verspannungen
  • Hilfe um Stress zu meistern
  • Unterstützung in besonderen Lebensphasen
  • Hilfe bei individuellen Fragestellungen auf körperlicher
    wie auch seeleisch-geistiger Ebene

Das steht für "Yoga nach Maß"

  • Schrittweiser Aufbau von Übungsstunden
  • Üben in Atemachtsamkeit
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Verbinden von Körper, Atem und Achtsamkeit im Üben
  • Asana - Pranayama - Tönen - Vedic Chanting - Meditation

Für wen ist Yoga geeignet?

Jeder Mensch kann Yoga üben, wenn die Übungen individuell angepasst werden.

Sie können zu jeder Zeit und in jedem Alter mit Yoga beginnen. Sie brauchen dafür weder "fit" noch "gelenkig" zu sein!

Wie wirkt Yoga?

Eine Yogapraxis kann in mehrfacher Hinsicht einen Menschen auf körperlicher, geistiger und psychischer Ebene zu besserem Wohlbefinden führen.

Die Selbstheilungskräfte werden verbessert, die Selbstwahrnehmung geschult, was in erheblichem Maße zu Stressabbau führen kann.

Weiterhin kann das Üben Muskuläre Verspannungen lösen, gezielt finden Kraftaufbau und eine Stärkung des gesamten Systems statt.

Es wird nicht nur eine bestimmte Beschwerde berücksichtigt, sondern der Mensch wird in seiner Ganzheit betrachtet. Kommt z.B. jemand wegen Rückenschmerzen zum Yoga­unterricht, wird er gleichzeitig auch darin unterstützt, seine Körperwahrnehmung zu vertiefen und neue Bewegungs­muster zu lernen. Auf diese Weise können zukünftig schmerzauslösende Verhaltensweisen schneller erkannt und vermieden werden.

Durch das regelmäßige selbständige Üben erhält der Yogapraktizierende eine dauerhafte Hilfe zur Selbsthilfe.

Yoga versteht sich nicht als alternative Medizin, sondern als Ergänzung zur Medizin, die mit den Bemühungen des Arztes oder Therapeuten kooperiert.

 

 

 

Startseite  /\  Mein Yoga-Angebot  /\  Kontakt  /\   Zu meiner Person /\  Warum Yoga  /\  Die Tradition /\ Hintergrund  /\  Impressum

img3.gif

 

Hintergrund

 

Yoga und Meditation als neuer Therapieansatz bei ADHS
"...
Unsere Arbeit und selbst das Kochen versuchen wir heute professionell zu lösen. Nur mit uns selbst gehen wir komplett unprofessionell um. Wenn es um unsere inneren Belange geht, fehlt uns das Wissen innerer Navigation.... Yoga und Meditation... ist eine Möglichkeit, sich ein Wissen anzueignen, mit Hilfe dessen ein Aussteigen aus dem nicht endenden Hamsterrad unserer Gedanken möglich wird...
Eine Fachmitteilung des BDY:  

 

Die Kunst der Anpassung
"Wie heißt Ihr/Dein Yogastil?", werde ich oft gefragt und würde gerne antworten: Mein Yogastil heißt schlicht Yoga. ...

 

Eine Frage des Maßes...

Ein Artikel im "Tagesspiegel Berlin" als Reaktion auf die zur Zeit in den Medien immer wieder gestellte Frage "Kann Yoga schaden":

Tagesspiegel

 

Gesundheit: Kann Yoga schaden?

Im Januar titelte die New York Times: "Wie Yoga Ihren Körper ruiniert" und führt dazu zahlreiche Belege an. Kann Yoga Ihrer Gesundheit schaden?

Lesen Sie hierzu eine Antwort des kompetenznetz yoga:

Unser Antwort ist ein eindeutiges JA - wenn Sie bestimmten Yogarichtungen folgen. ...

 

Der atmende Gott

Der vor kurzem in die Kinos gekommene Film "Der atmende Gott" zeigt eine sehr persönliche Reise des Dokumentarfilmers Jan Schmidt-Garre zu den "Ursprüngen des modernen Yoga".  Hier ein Stellungnahme von Dr. med Imogen Dalmann, Ärztin und Martin Soder, Arzt, die seit vielen Jahren auch in ihrer ärztlichen Praxis erfolgreich mit Yoga arbeiten.

VIVEKA - Hefte für Yoga Nr. 49

 

Yoga bei Wechseljahrbeschwerden

Yoga hilft, aber: Es gibt kein "Hormon-Yoga" - Diskussion

 

Yoga lindert chronische Rückenschmerzen

Informationen zu einer im Deutschen Ärzteblatt veröffentlichten Studie.

Neues über Rückenschmerzen: Artikel in Heft 38 von Viveka - Hefte für Yoga

 

 

 

 

Startseite  /\  Mein Yoga-Angebot  /\  Kontakt  /\   Zu meiner Person /\  Warum Yoga  /\  Die Tradition /\ Hintergrund  /\  Impressum

 

 

 

img3.gif

 

Zu meiner Person

 

Startseite

Mein Yoga-Angebot

Seminar / Workshop

Kontakt

Zu meiner Person

Warum Yoga?

Die Tradition

Hintergrund:
Zum Nachlesen

Impressum

 

 

Lyrik

 

Ich unterrichte in der Tradition von Krishnamacharya und T.K.V. Desikachar. Es ist traditionelles Yoga, das sich durch seine besondere Sanftheit und Effektivität auszeichnet. Es wird in Deutschland auch als "Viniyoga" bezeichnet.

Die Lehrer-Schüler-Beziehung hat eine ebenso große Bedeutung wie das kontinuierliche selbständige Üben. So besuche auch ich regelmäßig meine Lehrerin(1), um mit ihr meine persönliche Yogapraxis zu besprechen.

Durch Supervisionstreffen mit LehrerInnen des "Kompetenznetz Yoga" (2) wird die Qualität des Unterrichtens gewährleistet.

(1) Barbara Lehmann, Praxis für Yoga + Meditation, Kassel
(2) www.kompetenznetzyoga.de

 

Speziell zu Yoga...

  • 4 ½-jährige Yogalehrausbildung an der
    Praxis für Yoga + Meditation in Kassel
  • Yogalehrerin BDY/EYU
  • Weiterbildung "Therapeutischer Einzelunterricht" in Kassel
  • Fortbildung in Vedic Chant
  • Regelmäßige Fortbildung und Supervision
  • Eigene langjährige Yogapraxis - Yogalehrerin Barbara Lehmann (Praxis für Yoga + Meditation)
  • Yogaunterricht in Wiesbaden und Mainz seit 2006
  • Schwerpunkt: Individuelle Begleitung mit Yoga

 

Und sonst...

  • Arbeitet als Mathematikerin
  • Fortbildung in Suggestopädie
  • Veröffentlichung von Lyrik und Kurzprosa

 


Katharina Jäschke

 

 

Startseite  /\  Mein Yoga-Angebot  /\  Kontakt  /\   Zu meiner Person /\  Warum Yoga  /\  Die Tradition /\ Hintergrund  /\  Impressum

 

 

 

  

img3.gif

 

Kontakt

 

Startseite

Mein Yoga-Angebot

Seminar / Workshop

Kontakt

Zu meiner Person

Warum Yoga?

Die Tradition

Hintergrund:
Zum Nachlesen

Impressum

 

 

Lyrik

Wenn Sie Fragen zu meinem Yoga-Angebot haben oder einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie mich an

Tel. 0611 - 812514

Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, ich rufe so bald wie möglich zurück.

E-mail: katharina-jaeschke@t-online.de

 

 


 

Katharina Jäschke

 

Startseite  /\  Mein Yoga-Angebot  /\  Kontakt  /\   Zu meiner Person /\  Warum Yoga  /\  Die Tradition /\ Hintergrund  /\  Impressum

 

 

 

 

 

img3.gif

 

Die Tradition

 

Startseite

Mein Yoga-Angebot

Seminar / Workshop

Kontakt

Zu meiner Person

Warum Yoga?

Die Tradition

Hintergrund:
Zum Nachlesen

Impressum

 

 

Lyrik

 

Es ist traditionelles Yoga, das sich durch seine besondere Sanftheit und Effektivität auszeichnet. Yoga wird hier in besonderer Weise vermittelt.

Für den Unterricht bedeutet es, dass die Übungsabläufe an den jeweiligen Menschen angepasst und die Übungen schrittweise aufgebaut werden. Sie finden für diese besondere Art, Yoga anzuwenden auch den Begriff "Viniyoga".

Die Verbindung von Körper, Atem und Achtsamkeit im Üben ist ein wesentliches Element dieser Yogapraxis. Dem bewusst geführten Atem kommt eine große Bedeutung zu.

Im Yoga gibt es viele verschiedene Formen und Traditionen. Ich unterrichte in der Tradtition von Krishnamacharya und seinem Sohn Desikachar. In Deutschland wurde diese Tradition vor allem von R. Sriram, Dr. Imogen Dalman und Martin Soder bekannt gemacht und verbreitet, die das Berliner Yogazentrum gegründet haben.

Das Wissen wird nach wie vor in engem Lehrer-Schüler-Verhältnis weitergegeben.

Weitere Informationen zu Yoga und Tradition:

www.kompetenznetzyoga.de

www.sriram.de

www.viveka.de

 

Der Mensch ist das Maß

Im Yoga steht die individuelle sich vertiefende und weiterentwickelnde Erfahrung des Menschen im Mittelpunkt.

Ein kurzer historischer Abriss

Diese Tradition geht auf T. Krishnamacharya (1888 - 1989) aus Chennai in Südindien zurück. Er verband traditionelles Wissen mit den veränderten Lebensbedingungen der Neuzeit und versuchte, es an die Bedürfnisse des modernen Menschen anzupassen. Seinem Sohn T.K.V. Desikachar gebührt das Verdienst, den von seinem Vater gelernten Yoga so gestaltet zu haben, dass er für westliche Menschen Bedeutung bekommen konnte, für eine Kultur also, die sich von der Indiens sehr stark unterscheidet.

In dem von ihm 1976 gegründeten Institut, dem Krishnamacharya Yoga Mandiram widmet man sich schwerpunktmäßig der praktischen Umsetzung des Yoga und der Vermitlung des Yoga als Therapie.

 

 

Startseite  /\  Mein Yoga-Angebot  /\  Kontakt  /\   Zu meiner Person /\  Warum Yoga  /\  Die Tradition /\ Hintergrund  /\  Impressum

 

 

 

img3.gif

 

 

Impressum

 

Startseite

Mein Yoga-Angebot

Seminar / Workshop

Kontakt

Zu meiner Person

Warum Yoga?

Die Tradition

Hintergrund:
Zum Nachlesen

Impressum

 

 

Lyrik

 

Verantwortlich für den Inhalt:
Katharina Jäschke, Wolfram-von-Eschenbach-Str. 4, 65187 Wiesbaden
E-Mail:katharina-jaeschke@t-online.de
Tel. 0611-812514

Copyright © für alle Inhalte und Fotos auf dieser Webseite:
Katharina Jäschke

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Prüfung übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Startseite  /\  Mein Yoga-Angebot  /\  Kontakt  /\   Zu meiner Person /\  Warum Yoga  /\  Die Tradition /\ Hintergrund  /\  Impressum